Blumen

Hallo Welt,

ich habe schon längere Zeit nicht mehr geschrieben. Es was einfach viel los.

Wenn ich gewusst hätte, dass es gleich so rund geht, wenn ich mit meinem Business starte…..

So vieles gibt es zu lernen. Außerdem habe ich direkt liebe Frauen, die Interesse an den tollen Produkten haben und auch zum nähen habe ich eine Anfrage erhalten. Obwohl ich dafür noch keine Werbung gemacht habe. Grandios.

Kennst du das Gefühl, wenn alles auf einmal kommt?

Im ersten Moment fühlt man sich heillos überfordert. Zumindest mir geht es so!

Im Job zieht es an, dann das eigene neue Geschäft für das ich mich noch nicht 100%ig bereit fühlte und Familie, Freunde und Tiere möchten ja auch nicht vergessen werden. Ach ja und „das bisschen Haushalt“ macht zum Glück in großen Teilen mein Mann.

Das macht natürlich alles Spaß, jedoch ist mein Blog leider ein bisschen zu kurz gekommen.

Ich kann dir allerdings sagen, dass ich so viel positives in den letzten Wochen erlebt habe, dass ich es nun häppchenweise zusammen schreiben möchte.

Fangen wir mit meinem Geburtstag an.

Es war überwältigend, wie viele Geburtstagswünsche auf allen möglichen Wegen bei mir angekommen sind. Natürlich war sehr vieles digital, aber es was eben auch mal wieder die ein oder andere Geburtstagskarte und sogar ein Geschenk von einer lieben Freundin im Briefkasten.

Corona bedingt musste das feiern vertagt werden. Dennoch habe ich ein paar Menschen persönlich treffen können. Nur eben so, wie es unter den aktuellen Umständen möglich war. Ich freute mich über all die vielen Blumen die mich von Familie und Freunden erreicht haben. Sie haben über eine Woche unser Esszimmer geschmückt. Ein paar davon sind Topfpflanzen welche nun einen schönen Platz am Fenster bzw. auf dem Balkon gefunden haben. An denen werde ich mich noch viel länger erfreuen können.

Es waren sogar Orchideen dabei, welche ich ja besonders gern habe. Aber auch Margeriten, welche wie für den Balkon gemacht sind und optimal in so einen höheren Pflanztopf passen. Mein Mann hat noch eine Aloe Vera Pflanze ausgesucht, sodass wir hoffentlich bald den Balkon Sommer fertig machen können.

Meine Kollegen haben erzählt, dass sie letztes Jahr öfter mal vom Wintergarten aus oder auf der Terrasse gearbeitet haben.

Das muss ich dieses Jahr unbedingt auch ausprobieren.

Wo arbeitest du? In der Firma/Schule/Betrieb oder auch von zu Hause? Oder vielleicht beim Kunden vor Ort? Ein bisschen neugierig bin ich ja schon.

Schreib es mir gerne in die Kommentare.

xoxo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.